Header Image

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Unsere aktuellen Themen:

1. Das Dilemma des Tripelmandats und die Konsequenzen
Kommentar von Dieter Basener


2. Änderungsbedarf in Werkstätten für behinderte Menschen - 12 Vorschläge zur Diskussion
Letzte freie Plätze für unser Seminar


Herzliche Grüße aus der Mitte Deutschlands
Ihr Team der Europa-Akademie

 
Dieter Basener:

Das Dilemma des Tripelmandats und die Konsequenzen

Wer sich mit dem Thema Entlohnungssysteme in Werkstätten beschäftigt, sollte einen Blick auf die Regelungen im Arbeitsmarkt werfen. Für Arbeiter und Angestellte richtet sich ihre Entlohnung in der Regel nach ihrer Qualifikation und nach der Tätigkeit, die sie ausüben.
Die tarifliche Einstufung basiert in Wirtschaft und öffentlichem Dienst auf personenunabhängigen Kriterien. Wer die Qualifizierungsbedingungen erfüllt und eine bestimmte Tätigkeit ausführt, hat nach Tarifrecht Anspruch auf die festgelegte Bezahlung.
Beim Entgelt in der Werkstatt gelten andere Regeln und es gibt erhebliche Unterschiede.




Lesen Sie HIER weiter

 
Änderungsbedarf in Werkstätten für behinderte Menschen - 12 Vorschläge zur Diskussion

Termin: 28.10. – 29.10.2019, Europa Akademie, KOCHSBERG


Die Werkstatt in ihrer heutigen Form ist in diesem Jahr 45 Jahre alt. 1974 wurde sie mit ihrer gesetzlichen Verankerung im Schwerbehindertengesetz zu dem, was sie heute ist: Zu einem Ort, an dem Menschen mit einer schwerwiegenden Behinderung ihren Rechtsanspruch auf berufliche Teilhabe einlösen können.




Mehr Informationen und Anmeldung HIER

Ihre
Fragen
und
Anregungen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Ihre Ansprechpartner:
Martin Hofmockel (Leiter Europa Akademie)

Tel.: +49 05651 926202
E-Mail: info@europa-akademie.info

Bitte leiten Sie diesen Newsletter intern an Ihre Fachkollegen/innen der jeweiligen Bereiche weiter, damit die Beiträge die richtigen Fachkräfte erreichen.

Wenn Sie den Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte HIER


Zur Webseite

 
Impressum



Sie erhalten diesen kostenlosen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Internetseite in die Newsletterliste eingetragen haben.
Bei Fragen zum Abonnement oder Anregungen zu den Inhalten des Newsletters schicken Sie bitte eine Mail an info@europa-akademie.info.
Ältere Beiträge finden Sie auf unser Webseite unter: www.europa-akademie.info/aktuelles.asp

Haftungsausschluss: Alle veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältigen Recherchen. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die die Herausgeber der Europa Akademie, als vertrauenswürdig erachtet. Für die Inhalte externer Internetseiten, auf die mit Hilfe eines Links verwiesen wird, sind ausschließlich deren Betreiber bzw. Bertreiberinnen verantwortlich. Jegliche Haftung durch die Europa Akademie ist daher ausgeschlossen.

Herausgeberin: Europa Akademie - Ein Geschäftszweig der Werraland Werkstätten e.V., Hessenring 1, D-37269 Eschwege
Geschäftsführender Vorstand: Gerd Hoßbach
Tel.: 0 56 51 - 92 60
Fax: 0 56 51 - 92 61 77
E-Mail: info@werraland-wfb.de
Internet: www.werraland-wfb.de

Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters: Martin Hofmockel
Redaktion: Martin Hofmockel, Gerd Hoßbach, Lars Winter
Bildnachweise: 1: Europa-Akademie, 2: Werraland Werkstätten

Facebook

Kontakt

Diese Mail wird verschickt von der
[Europa-Akademie, Institut für Teilhabe und Inklusion]
[Werraland Werkstätten e.V.]
[Hessenring 1 · D-37269 Eschwege]

[Tel.: +49 05651 926202]
[E-Mail: info@europa-akademie.info]
In unseren Verteiler eintragen

Impressum
Die Europa-Akademie, Institut für Teilhabe und Inklusion, ist ein Geschäftszweig der
[Werraland Werkstätten e.V.]
[Hessenring 1 · D-37269 Eschwege]
[Tel.: 05651 9260 · Fax: 05651 926177]

[Ust.-ID-Nr: DE 111820883 · AG Eschwege / VR: 321]
[Geschäftsführender Vorstand: Gerd Hoßbach]
[Verantwortlich für den Inhalt des Newsletters: Martin Hofmockel]

Für Datenschutz - und Haftungshinweis klicken Sie HIER.